Ramatou Affo-Dado

Ramatou Affo-Dado

Ramatou Affo-Dado kennt ihr Alter nicht genau, aber sie schätzt ungefähr 85 Jahre alt zu sein. Sie ist in Kokoroko geboren, ein Viertel von Balanka. Sie hat vier Schwester und zwei Brüder, aber leider sind alle schon gestorben. Ihre Mutter hat sich mit zwei Männern verheiratet, die schon gestorben sind. Ihr Vater, dessen Alter sie nicht kennt, hat drei Frauen.

Ramatou ist Bäuerin seit ihrer Geburt. Während ihrer Kindheit hat sie einige Zeit bei ihrer Tante in Bassila verbracht. Sie hat auch zwei oder drei Jahre vor ihrer Heirat in Ghana verbracht. Dabei arbeitete sie, um Geld für den Bau eines Hauses für sie und ihren Mann zu verdienen.

Sie hat keine Schule besucht, weil die Schule für die Eltern zu dieser Zeit kein Lernort war, sondern ein Ort des Vergnügens.

Ramatou hat nur einen Mann geheiratet. Aber sie erinnert sich nicht mehr an das Hochzeitsdatum. Sie hat sechs Kinder. Vier sind gestorben und zwei leben noch. Die Beiden sind zu Hause.


Ramatou spricht zwei Sprachen. Ihre Muttersprache Balanka und Bassila (Dialekt der Nachbarstadt), das sie während ihrer Kindheit gelernt hat. Während ihres Aufhalts in Ghana hat sie die Sprache Ashanti gelernt. Aber sie hat sie schon vegessen, weil ihre Zeit in Ghana schon lange her ist.
Ramatou mag ihre Familie. Für sie ist die Familie das Beste, das sie hat.

Foto, Interview und Dokumentation: Rashida Sangani und Zakiyou Idrissou
Übersetzung: Batinou Moukaila