Kouboura Saboutou

Kouboura Saboutou

Mein Name ist Koubouratou Saboutou und ich bin am 31. Dezember 2002 in Nigeria geboren. Ich habe drei Brüder und vier Schwestern, die auch in Nigeria geboren sind. Seit ich vier Jahre alt bin, lebe ich bei meiner Tante in Balanka.

Ich begann die Schule mit sieben Jahren. Jeden Morgen, bevor ich zur Schule gehe, mache ich bestimmte Hausarbeiten wie Wasser schöpfen oder den Hof sauber machen. Dafür muss ich schon um fünf Uhr oder manchmal um halb sechs aufstehen. Alles muss vor sieben Uhr in Ordnung sein, denn dann beginnt die Schule. Mittags koche ich für meine kleinen Geschwister und für mich, denn meine Tante verbringt die meiste Zeit auf dem Feld. Nach dem Nachmittagsunterricht fange ich an zu kochen, bevor meine Tante vom Feld zurückkommt. Und dann kochen wir zusammen das Abendessen. Nach dem Essen wasche ich ab.
Erst danach kann ich für die Schule arbeiten. Am Anfang war dies schwierig für mich, aber heute bin ich daran gewöhnt.

Ich habe beschlossen, in den Ferien nach Nigeria zu fahren und so konnte ich eine dritte Sprache neben meiner Muttersprache Anii und Französisch lernen. Leider wohnen meine Eltern jetzt in Balanka, sodass ich das Land Nigeria nicht wie meine älteren Geschwister kenne, die dort heute leben.

Foto, Interview und Dokumentation: Sarafa Sangani
Übersetzung ins Deutsche: Batinou Moukaila